Pathfinder

Pathfinder ist unser Tool zur Exploration und Optimierung von zielgruppenspezifischen Customer Journeys und Touchpoint Management.

DAS TOOL: WORUM GEHT ES?

Kauf-Entscheidungsprozesse zu durchleuchten ist für die Marktforschung eine wichtige aber komplexe Aufgabe: Unterbrechungen, spontane Sofortentscheidungen, oder das Wechselspiel zwischen online und offline, machen jede Customer Journey anders und speziell. Sie sind selten linear, häufig irrational, impulsiv – und nehmen kein Ende! Denn die Erfahrung der Produktnutzung nach dem Kauf ist wiederum wichtig für die nächste Produktentscheidung.

Pathfinder ermöglicht eine authentische, handlungsorientierte Beobachtung der ‚Reise‘, vom ersten Impuls bis zum Kauf, und danach. Durch die Kombination von digital durchgeführten ethnographischen Marktforschung und einem Workshop mit Gamification-Ansatz werden Zielgruppenporträts kreiert und die wichtigsten Touchpoints identifiziert. Dabei werden Pain Points klar hervorgehoben und eine optimale Journey erstellt. Kunden sind – wenn gewünscht – live dabei. Ergebnisse sind zeitnah verfügbar.

WIE FUNKTIONIERT ES?

Das Tool umfasst drei Schritte. Eine ethnographische Vorstufe ermöglicht die Identifikation relevanter Touchpoints. Danach werden in einem Segmentierungs-Workshop Zielgruppentypen gebildet.

Im dritten Schritt – einem Gamification-Workshop – werden die individuelle sowie eine gemeinsame abstrahierte Customer Journey inkl. Barrieren, Triggern und relevanten Touchpoints nachgebildet. Antworten auf die wichtigsten Pain Points werden vorgeschlagen, optimierte Journeys gemeinsam entwickelt.

WARUM RELEVANT?

Pathfinder ist stark handlungsorientiert: die Outputs umfassen konkrete Umsetzungsvorschläge für alle kritischen Touchpoints, Strategien zur Erhöhung einer positiven Kaufentscheidungswahrscheinlichkeit und der Marken-Wiederwahl werden formuliert.

Man lernt auch das echte Leben einer Shopper-Zielgruppe unter einer neuen Perspektive kennen. Durch die digitale ethnographische Vorphase werden Einkaufsmomente und Entscheidungsprozesse lebendig und authentisch dargestellt, Kunden erleben Momente der Freude und Frust ihrer Endverbraucher realitätsnah mit. Bestehende Shopper-Strategien erhalten frische Impulse, Entscheidungen zu Mediabudgets ebenso.

Interested? Get in touch!