Ideen evaluieren

Testen ist keineswegs Feind großer Ideen, sondern der Anfang ihrer gelungenen Implementierung. Dazu muss ein Test die Sensibilität besitzen, all diejenigen Faktoren einzubeziehen, die auch in der Realität die Wahrnehmung einer Anzeige, Verpackung oder eines Produktes ausmachen.


we-evaluate-ideas-260 Ja, Entscheidungen, die wir als Konsumenten treffen, sind kompliziert. Es gibt bewusste und unbewusste Einflüsse, reflektierte und irrationale, individuelle und sozial geprägte – und all das auch noch gleichzeitig. Klare Fragen können klare Antworten liefern. Manchmal hilft genau das weiter, manchmal wird es aber großen Ideen nicht gerecht.

In unseren Tests versuchen wir die Komplexität der menschlichen Entscheidung zu berücksichtigen, ohne die Klarheit von Ergebnissen zu opfern. Aus dem, was Menschen uns sagen, geben wir klare Empfehlungen.

Klassische qualitative Ansätze passen wir jeweils dem individuellen Projekt an. So kombinieren wir gern die individuelle Bewertung in Interviews mit interaktiven Gruppendiskussionen, während unsere Analyse und Empfehlung stets Umfeld und Format mit einbeziehen, in der eine Idee bewertet wurde. So funktionieren unsere qualitativen Ansätze in jeder Phase: von der ersten Idee bis zur finalisierten Umsetzung, von der Anzeige in klassischen bis hin zu neuen Medien.

eTrack ist ein interaktives pre-Test Tool für die agile Evaluation von Kommunikationsideen, Produkt- oder Positionierungskonzepten. Dazu kombiniert eTrack® die quantitative Erhebung individueller Daten mit der qualitativen Exploration in der Gruppe. Alles live und in Echtzeit innerhalb desselben Feldtages, so dass Sie nach einem Tag schon Entscheidungen und Optimierungen angehen können.